Bauprojekt Kirchreihe: Der Bauzaun steht und erste Arbeiten sind im Gange

Die Arbeiten an der alten Schule Kirchreihe haben begonnen. In den letzten Tagen wurde der Bauzaun rund um die künftige Baustelle aufgebaut. Die ersten vorbereitenden Maßnahmen für die Geländeerschließung und Grünarbeiten des Schulhofes sowie der Sanierung des Schulgebäudes starten in dieser Woche.

Insgesamt 300 laufende Meter Bauzaun wurden in der vergangenen Woche im Auftrag des Bauherrn Immovest Entwicklung B.V. rund um das Gelände Schulstraße/Ecke Kirchreihe aufgestellt. Damit beginnt nach mehr als einhundert Jahren eine neue Ära für das ehemalige Schulgelände. Innerhalb der nächsten 24 Monaten soll hier erstklassig gewohnt statt gebüffelt werden.  In dem sanierten Schulgebäude und einem daneben liegenden Neubau entstehen insgesamt 21 großzügige Eigentumswohnungen und eine Tiefgarage.

Die grobe Zeitplanung sieht vor, dass die Grundstücksvorbereitung bis zum Ende des 1. Quartals 2018 abgeschlossen sein wird. Schon im März soll Baubeginn beim Altbau sein und im Mai 2018 Baubeginn des Neubaus. Wenn das Wetter und alles weitere gut mitspielt, erhoffen sich die Projektentwickler, dass beide Gebäude im Herbst 2019 schlüsselfertig sein werden. Die Sanierung des Altbaus könnte sogar noch im Jahr 2018 abgeschlossen werden.

Zurück